Surfsticks mit unbegrenztem Datenvolumen

Zwar werben die Mobilfunkbetreiber mit einer Datenflat, also quasi unbegrenztem Surfvergnügen, dennoch wird das Datenvolumen ab einem bestimmten Datenverbrauch im Monat bei allen Anbietern auf GRPS (max. 64 kBit/s (Download) und 16 kBit/s (Upload)) gedrosselt. Man kann dann zwar weiterhin surfen, aber eben nur sehr langsam.

Vielnutzer sollten daher beim Vertragsabschluss ganz genau nachfragen ab welchem Datenvolumen auf GRPS gedrosselt wird.

Für Nutzer die ein sehr hohes monatliches Datenvolumen benötigen, gibt es einige Surfstick Tarife die auch deutlich mehr als 5 GB Datenvolumen im Monat erlauben. Im Folgenden eine Übersicht:




Drosselung vermeiden

Reicht das Datenvolumen dennoch nicht aus und man möchte die Drosselung vermeiden, besteht bei einigen Anbietern die Möglichkeit ein Zusatzvolumen zu erwerben.

Tags: , , , , ,