Surfsticks mit LTE: Die schnellsten Surfstick Tarife im Vergleich

Mit der neuen Mobilfunktechnik LTE, sind in Deutschland theoretisch Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 300 Mbit/s möglich. Aktuell erlaubt der schnellste verfügbare Tarif (T-Mobile) aber nur eine Übertragungsrate von 100 Mbit/s.

Hierzulande bieten die drei Mobilfunkbetreiber T-Mobile, Vodafone und O2 LTE an. Aufgrund einer Gesetzesvorgabe musste LTE zunächst in ländlichen / unterversorgten Gebieten ausgebaut werden, in denen kein DSL verfügbar ist. Dieser Ausbau ist aber gut fortgeschritten, so dass auch immer mehr Ballungszentren in den Genuss von LTE kommen. Wer Interesse an einer schnellen LTE Verbindung hat, sollte zunächst überprüfen, welcher dieser Anbieter an Ihrem Wohnort LTE anbietet.

Verfügbarkeitsprüfung:

Für die mobile Nutzung empfhielt sich ein LTE Surfstick. Neben LTE Surfsticks bieten die Mobilfunkbetreiber auch LTE-Modems an, welche ausschließlich zum Heimgebrauch geeignet sind. Beim Kauf eines Smartphones sollte man darauf achten, dass ein LTE-Anschluss (spezieller LTE-Funkchip ) bereits integriert ist.

Im Folgenden LTE Vergleich finden Sie einige Tarifmodelle übersichtlich aufgelistet:




Tags: , , ,